Forschungsgroßgeräte

Abteilung Forschungsgroßgeräte

Ergänzend zu den drei materialorientiert forschenden Abteilungen führt der
Bereich Kunststoffe eine vierte Abteilung, in der abteilungsübergreifend benötigte, große Forschungsgeräte gepflegt und problemorientiert bereitgestellt werden, aber auch spezifische Entwicklungen, die in internen Projekten vorangetrieben werden (z. B. NMR-Spektroskopie, Rasterelektronenmikroskopie, Transmissionselektronenmikroskopie, Technikumsgeräte für Compoundierung, Spritzguss, High Throughput Screening oder zur Folienextrusion usw.).

Strukturaufklärung


Frank Malz

Contact Press / Media

Dr. rer. nat. Frank Malz

Gruppenleiter Strukturaufklärung

Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF
Schloßgartenstr. 6
64289 Darmstadt

Telefon +49 6151 705-8763

Technikum

Contact Press / Media

Dr.-Ing. Christian Beinert

Gruppenleiter Technikum

Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF
Schloßgartenstr. 6
64289 Darmstadt

Telefon +49 6151 705-8735

Duromeranalytik

Ihre mechanischen Eigenschaften sind exzellent, und sie sind widerstandsfähig gegenüber hohen Temperaturen und Chemikalien. Deshalb konnten sich Duromere in den vergangenen Jahrzehnten zu Hochleistungswerkstoffen entwickeln. Zu verdanken haben sie dies hauptsächlich den eingesetzten Harzen und Härtern. Da Duromere nicht löslich sind, existierte bisher keine passende analytische Methode, um an Informationen über die chemische Zusammensetzung dieser zentralen Bausteine zu kommen. Diese Information ist aber essentiell, wenn Schäden analysiert und neue Produkte entwickelt werden sollen. Daher haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF, basierend auf der Expertise in der Polymertechnik, eine Analytik erarbeitet, mit der sie die verwendeten Harze und Härter in Duromeren erstmalig chemisch charakterisieren können

Weitere Informationen:

Methodenentwicklung zur Bestimmung der Harze und Härter in gehärteten Epoxidharzen. (Jahresbericht 2015)

Duromere mit dem Laser sprengen: Neue Analytik charakterisiert Harze und Härter. (Newsletter)

 

Strukturaufklärung

NMR Spektroskopie

MALDI-ToF-CID-MS

Pyolyse-GC/MS

 

Duromere mit dem Laser sprengen

Neue Analytik charakterisiert
Epoxidharze und Härter