Doktorandin / Doktorand gesucht

Entwicklung neuer Phasenwechselmaterialien mit hoher Wärmespeicherkapazität

7.12.2017

Wir suchen ab Januar 2018 eine/n Doktorandin/Doktoranden im Bereich Kunststoffe zum Thema „Entwicklung neuer Phasenwechselmaterialien mit hoher Wärmespeicherkapazität“

Aufgabenstellung:

  • Identifikation der Anforderungen bzgl. Material und Verfahren für Phasenwechselmaterialien für Anwendungen im Thermomanagement von E-Fahrzeugen und Übersetzung in chemische Strukturen
  • Entwicklung neuartiger Phasenwechselmaterialien mit erhöhter Wärmespeicherkapazität unter Berücksichtigung verfahrensbedingter Randbedingungen
  • Identifikation und Verständnis von Struktur-Eigenschafts-Beziehungen und gezielte Erhöhung der Wärmespeicherkapazität

Was Sie mitbringen:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (Master, Diplom) der Fachrichtungen Chemie (idealerweise makromolekulare oder organische Chemie), Kunststofftechnik, Materialwissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge.

Gute Kenntnisse über gängige Synthese-, Verarbeitungs- und Charakterisierungsverfahren sind erforderlich. Außerdem werden gute Deutsch  und Englischkenntnisse vorausgesetzt.

Sie sollten belastbar und flexibel sein, Freude am Umgang mit Menschen haben und Ihr Arbeitsstil sollte sich durch Engagement, das Einbringen von eigenen Ideen und Genauigkeit bei der Bearbeitung der anfallenden Aufgaben auszeichnen. Ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten und ein kompetentes verbindliches Auftreten im Umgang mit internationalen Wissenschaftlern und Kunden sowie die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung erwarten wir ebenso wie Teamfähigkeit und Freude an der Arbeit.