Masterarbeit im Bereich Acoustic-Emission

Fraunhofer LBF, Adaptronik / 7.3.2019

Im Rahmen der Masterarbeit soll, in Kooperation zwischen der ISW-Technik GmbH und dem Fraunhofer LBF, die Anwendbarkeit von Acoustic-Emission (AE)-Methoden zur Zustandsüberwachung von Schweißnähten einer Zellstoffmühle untersucht werden. Folgende aufeinander aufbauende Anwendungsszenarien sind dabei zu betrachten: Detektion/Lokalisierung aktiver Risse am stehenden Rotor, Detektion/Lokalisation aktiver Gehäuserisse im Betrieb und Detektion/Lokalisierung aktiver Rotorrisse im Betrieb. Auf Basis der Erkenntnisse sollen weitere Untersuchungsschritte vorgeschlagen werden, die auf dem Weg zu einem kosteneffizienten Überwachungssystem für den Dauereinsatz an Zellstoffmühlen zu beschreiten sind.

Dieses Thema ist für Studierende der Ingenieurwissenschaften geeignet. Wir setzen folgende Erfahrungen voraus: 

  • praktische Mess- und Sensortechnik
  • Strukturdynamik/Schwingungsanalyse
  • Erfahrungen mit dem praktischen Arbeiten im industriellen Umfeld

Ihre Aufgaben sind:

  • Einarbeitung in Theorie und Praxis der AE-Methoden
  • Literatur- und Marktstudien
    • Anwendung von AE-Methoden zur Schweißnahtüberwachung
    • Acoustic-Emission-Messungen an rotierenden Systemen
  • Entwicklung und Umsetzung von Ansätzen für AE-Messungen im rotierenden System mit dem am Fraunhofer LBF verfügbaren System
  • Planung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation mehrerer AE-Messungen an einer Zellstoffmühle
  • Konzeptentwicklung „kosteneffizientes AE-Überwachungssystem für den Dauereinsatz“