Masterarbeit

Masterarbeit zum Thema Konzeptionelle Entwicklung eines Flugzeugrads aus Faser-Kunststoff-Verbund

Fraunhofer LBF / 24.5.2017

Flugzeugräder müssen bei Start und Landung höchsten Belastungen standhalten. Gleichzeitig steigen die Anforderungen zur Gewichtsminimierung der bisher meist aus Aluminium hergestellten Radkomponenten. Im Rahmen eines europäischen Forschungsprogramms hat sich das Fraunhofer LBF zum Ziel gesetzt, ein Flugzeug-Bugrad für ein Passagierflugzeug in Form einer Faser-Verbund-Bauweise zu entwickeln.

Richtig eingesetzt bieten Kohlefasern aufgrund der hohen spezifischen Festigkeiten und Steifigkeiten sowie der guten Resistenz gegen äußere Witterungseinflüsse neues Leichtbau- und Optimierungspotential. Auf Basis von ersten prinzipiellen Entwürfen sollen in dieser Arbeit Lösungskonzepte entwickelt und vordimensioniert werden.

Unter Berücksichtigung der VDI 2221 soll die Arbeit folgende Inhalte umfassen:

  • Definition von Anforderungen
  • Ermittlung von Funktionen und deren Strukturen
  • Finden von Teilfunktionslösungen und Generierung von Lösungskonzepten
  • Beschreibung und Bewertung der Lösungskonzepte

Voraussetzungen

  • Student/in der Fachrichtung Maschinenbau, Luftfahrttechnik, Fahrzeugtechnik, Kunststofftechnik oder einer verwandten Studienrichtung
  • Vorwissen im Bereich Konstruktion mit Faser-Kunststoff-Verbunden wünschenswert
  • Erste Erfahrungen mit CAD-Modellierung und FE-Berechnung wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- oder Englisch-Kenntnisse wünschenswert