Masterarbeit, Maschinenbau und Mechatronik sowie verwandte Studienrichtungen

Masterarbeit für die Inbetriebnahme eines Prüfstandes und die Durchführung erster, exemplarischer Probandenversuche

20.2.2017

Wir entwickeln zusammen mit einem Hersteller von Fahrradkomponenten eine Methode zur Verbesserung seiner Komponenten. Die Methode umfasst einen Prüfstand der verschiedene mechanische und sportwissenschaftliche Größen erfasst.


Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF in Darmstadt arbeitet mit Industrie und Forschung auf nationaler und internationaler Ebene an führender Stelle. Die Forschungsaufgaben des Instituts orientieren sich an konkreten Fragestellungen in den Leistungsfeldern Schwingungstechnik, Leichtbau, Zuverlässigkeit und Polymertechnik.

Wir entwickeln zusammen mit einem Hersteller von Fahrradkomponenten eine Methode zur Verbesserung seiner Komponenten. Die Methode umfasst einen Prüfstand der verschiedene mechanische und sportwissenschaftliche Größen erfasst.

Die Arbeit umfasst die Auslegung und Auskonstruktion von Prüfstandskomponenten, den Prüfstandsaufbau (Mechanik, Messtechnik, Signalverarbeitung) sowie die erste Inbetriebnahme.

Die Betreuung findet durch das Fraunhofer LBF statt und wird durch den Komponentenhersteller unterstützt.

Was Sie mitbringen:

Das Thema ist für Studierende (m/w) der Studienrichtungen Maschinenbau und Mechatronik sowie verwandter Studienrichtung geeignet. Vorteilhaft sind erste Erfahrungen im Bereich der mechanischen Konstruktion (CAD und einfache FE-Berechnungen), Messtechnik und Signalverarbeitung (Matlab/ dSpace), die beispielsweise im Rahmen von studienbegleitenden Projektarbeiten erworben wurden. Vom Studierenden werden Engagement und Lernbereitschaft erwartet

 

Was Sie erwarten können:

Wir bieten ein spannendes Thema mit hohem Praxisbezug, ein angenehmes Arbeitsklima, sowie Einblicke in die angewandte Forschung.