Masterarbeit Chemie / Biologie

DISCOVER-Projekt RauPE: Wie funktioniert die Verdauung des Kunststoffs Polyethylen durch die Larven der Wachsmotte?

20.3.2018

Im Rahmen des Fraunhofer DISCOVER-Projekts RauPE erforschen wir die Verdauung des Kunststoffs Polyethylen durch die Larven der Wachsmotte (Galleria melonella). Die Raupen fressen und verdauen offenbar PE und könnten damit zur CO2-neutralen Beseitigung der weltweit riesig angewachsenen Berge von Plastikmüll darstellen, der etliche Ökosysteme zu Lande und zu Wasser bedroht. Wie die Raupe dies genau bewerkstelligt ist allerdings noch unverstanden und wird derzeit kontrovers diskutiert. Durch hochauflösende Raman-Mikroskopie und anderen Methoden der Polymeranalytik wollen wir den Weg des Plastiks durch die Raupe verfolgen und Details des Abbau-Mechanismus entschlüsseln.

Das Master-Projekt kann ab 1. Juni 2018 oder später starten.

 

 

Was Du mitbringst

  • Bachelor und Zulassung zur Masterarbeit im Fach Chemie oder Biologie
  • Interesse an inter-disziplinärer Forschung, analytischen Methoden, Daten- und Bildverarbeitung
  • keine Berührungsängste und möglichst Vorkenntnisse in der Datenverarbeitung mit Python, Matlab o.Ä.
  • Motivation zum selbständigen Arbeiten und eigenständigen Entwickeln von Problemlösungen

Was Du erwarten kannst

  • Arbeiten an einem spannenden und hoch aktuellen Thema an der Schnittstelle von Chemie, Biologie, Ökologie
  • beste Rahmenbedingungen und High-end-Instrumentierung am Fraunhofer LBF (Campus Innenstadt)
  • Gelegenheit zu Präsentationen und Publikationen sowie Anwendungsnähe und ständiger enger Kontakt mit Industriepartnern