Konditionierung und Alterung von Elastomeren

Die Verknüpfung von Alterungsexperimenten, Gummicharakterisierung und Schwingfestigkeitsversuchen ermöglicht es, verbesserte Alterungsprozeduren und Lastprogramme für Elastomere abzuleiten. Definierte Alterungszustände lassen sich durch Probenkonditionierung in Öfen, Klimaschränken oder Bewitterungsgeräten generieren.
Die Erfassung der Materialveränderungen während der Alterung ermöglicht es, die zugrundeliegenden Mechanismen besser zu verstehen. Hierzu werden am Fraunhofer LBF Schwingfestigkeitsversuche, Spannungsrelaxationsexperimente, dynamisch-mechanische Analyse, Zugversuche, Messungen des Druckverformungsrestes, Quellungsmessungen, Niederfeld-NMR und chemische Analytik an den Extrakten eingesetzt und verglichen.

Unsere Angebote:

Lagerung in Flüssigkeiten

  • Wasser
  • Ölen
  • Fetten

Thermische Lagerung unter Luft und Stickstoffatmosphäre

  • in getrockneter Luft
  • bei definiertem Klima
  • unter Stickstoffatmosphäre (N2)

Elektrische und elektromechanische Alterung