Workshop-Reihe  /  28. April 2021, 10.00 – 13.00 Uhr

»Digitalisierung in Materialwissenschaft und Werkstofftechnik«

Online-Veranstaltung am 28. April 2021

Zum Thema »Digitalisierung in Materialwissenschaft und Werkstofftechnik« hat der Verein Materials Valley e.V. eine Workshop-Reihe in Kooperation mit dem Fraunhofer-Verbund MATERIALS, dem Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF, dem Kompetenznetz Adaptronik e.V. und der Hessen Trade & Invest GmbH ins Leben gerufen.

 

Bei der zweiten Veranstaltung der Workshop-Reihe »Digitalisierung in Materialwissenschaft und Werkstofftechnik« stehen folgende Themen im Mittelpunkt, die in Form von Impuls-Vorträgen vorgestellt werden:

 

  • Materials Data Space®: Welche aktuellen Projekte sind aus der Fraunhofer-Initiative Materials Data Space® entstanden?
  • Materials-open-Lab: Welche Forschungsergebnisse wurden im Rahmen des Projekts Materials-open-Lab bereits erzielt, das der Fraunhofer-Verbund Werkstoffe, Bauteile - MATERIALS in Kooperation mit der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) durchführt?
  • Fraunhofer-internes Forschungsprojekt DMD4Future: Welche Erkenntnisse konnten zum Thema digitalisierte Material- und Datenwertschöpfungsketten durch die Zusammenarbeit mehrerer Fraunhofer-Institute gewonnen werden?
  • SyMSpace: Wie können mechanische Komponenten mit der Plattform SyMSpace der Linz Center of Mechatronics GmbH digital entwickelt und optimiert werden?