Polymersynthese

© Foto Mai - Fraunhofer LBF

Abteilung Polymersynthese

Kunststoffe in unterschiedlichen Zusammensetzungen und Formen spielen eine zunehmende Rolle in unserem täglichen Leben. Sie stehen wie keine anderen Materialien für wichtige Entwicklungstendenzen, wie Leichtbau, Elektronisierung, Energiewende, Sicherheit und vieles mehr. Dabei werden die Anforderungen an die Kunststoffe immer höher und komplexer. Um diese Anforderungsprofile zu erfüllen gibt es eine Reihe von Ansätzen, wie Additivierung, reaktive Verarbeitung, neue Polymere, Verbunde und anderes mehr. Am Anfang all dieser Möglichkeiten steht eine effiziente chemische Synthese neuer Verbindungen. Durch die Expertise der Abteilung und eine enge Kooperation im Fraunhofer LBF sollen technologische und materialwissenschaftliche Vorgaben in chemische Substanzen und Formulierungen übersetzt werden. Neben der Entwicklung chemischer Synthesen von Monomeren, Polymeren, Additiven und reaktiven Modifiern inklusive einer vollständigen Charakterisierung der Substanzen besteht die Möglichkeit der technischen Syntheseoptimierung und des upscalings, um die entsprechenden Substanzen in ausreichenden Mengen bereit zu stellen. Darüber hinaus werden die neu entwickelten Polymere und Polymerformulierungen in ihrer Verarbeitung und als Materialien getestet. Somit sind wir in der Lage beginnend von der chemischen Syntheseentwicklung bis zum Bauteil eine vollständige Wertschöpfungskette abzubilden und können durch analytische Charakterisierungen Voraussagen für weitere Entwicklungen treffen. 

Leistungsangebot

  • Chemische Synthesen von Monomeren, Polymeren und Additiven/Modifiern
  • Entwicklung, Optimierung und Upscaling von Synthesevorschriften
  • Synthese Hochleistungspolymerer
  • Formulierungen von Duromeren, insbesondere Epoxidharzen für Compositeanwendungen
  • Reaktive Verarbeitung
  • Composite-Herstellung
  • Charakterisierung duromerer und thermoplastischer Kunststoffe
  • Flammverhalten verstärkter und unverstärkter Polymere

Branchen / Märkte

  • Chemische Synthese
  • Verbundwerkstoffe, Leichtbau
  • Fahrzeug- und Flugzeugbau
  • Elektrische und elektronische Bauteile

Reaktive Systeme

Manfred Döring

Contact Press / Media

Prof. Dr. Manfred Döring

Gruppenleiter Reaktive Systeme

Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit
Schloßgartenstr. 6
64289 Darmstadt

Telefon +49 6151 705-8675

Funktionspolymere

Frank Schönberger

Contact Press / Media

Dr. rer. nat. Frank Schönberger

Gruppenleiter Funktionspolymere

Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit
Schlossgartenstraße 6
64289 Darmstadt

Telefon +49 6151 705-8705

Grenzflächendesign

Roland Klein

Contact Press / Media

Dr.-Ing. Roland Klein

Gruppenleiter Grenzflächendesign

Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit
Schloßgartenstr.6
64289 Darmstadt

Telefon +49 6151 705-8611

Elastomertechnologie

Leonhard Perko

Contact Press / Media

Dr. mont. Leonhard Perko

Gruppenleiter Elastomertechnologie

Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF
Schloßgartenstr. 6
64289 Darmstadt

Telefon +49 6151 705-8619

Poster zum Downloaden

 

Metalle der Zukunft?

Hochleistungspoplymere

 

Wenn die Chemie stimmt

Reaktive Systeme

 

Wenn es halten soll ...