Workshop  /  11.2.2020  -  12.2.2020

Zuverlässigkeit mechatronischer und adaptronischer Systeme

Zum Inhalt des Workshops

Der DVM-Arbeitskreis „Zuverlässigkeit mechatronischer und adaptronischer Systeme“ behandelt folgende übergeordnete Themen:

  • Wechselwirkungen und Kausalitätsbeziehungen zwischen Komponenten- und Systemperformanz und deren Auswirkungen auf das System-Ausfallverhalten
  • Konsequenzen für zukünftige experimentelle Prüftechnik und -methodik durch softwaretechnischen und elektronischen Eingriff in die Mechanik
  • Zuverlässiges Systemdesign unter den Randbedingungen der Miniaturisierung sowie Energie und Umweltverträglichkeit
  • Simultane Behandlung von mechanischen und elektrisch/elektronischen Fehlermoden sowie Softwarefehlern

Diese Themen sollen möglichst branchen- und domänenübergreifend vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen wie z. B. Künstliche Intelligenz, Industrie 4.0 und Autonomes Fahren diskutiert werden. Daher erbitten wir die Einreichung von Vortragsvorschlägen aus

  • der herstellenden Industrie
  • der Zuliefer-Industrie
  • Forschungsinstituten

aller betroffenen Branchen, z.B. Fahrzeugbau, Werkzeugmaschinen, Energieanlagen und Medizintechnik.