Karriere am Fraunhofer LBF

Stellenangebote

Unserer Ausschreibungen für Wissenschaftler, Technische Mitarbeiter und Fachangestellte finden Sie auf dem Fraunhofer-Jobportal:

 

Warum Fraunhofer LBF?

Unsere Unternehmenskultur ist geprägt von Leidenschaft und Kollegialität gepaart mit einer systematischen Weiterentwicklung.

Wir bilden aus!

Wir bieten für 2019 folgende Ausbildungsplätze zum/zur:

Aktuelle Angebote für Studierende

16.7.2019

Praktikant/Masterand (m/w/d) für die Gruppe Funktionspolymere: Schwerpunkt TPEs

Die Gruppe Funktionspolymere im Bereich Kunststoffe des LBF beschäftigt sich u.a. mit wärmespeichernden Polymeren und wärmeleitfähigen Kunststoffen für Anwendungen im Thermomanagement. Im Rahmen eines Forschungsprojektes werden neuartige formstabilisierte Phasenwechselmaterialien entwickelt. Der Fokus liegt hierbei auf unterschiedlichen TPEs (z.B. SEBS, EPDM-Mischungen), in denen Paraffin immobilisiert wird. Ziele sind es dabei, möglichst hohe Wärmespeicherkapazitäten in einem definierten Temperaturfenster bei minimaler Leckage-Verhaltens sein. Hierzu werden Sie Im Rahmen Ihres Praktikums den Einfluss unterschiedlicher TPE (z.B. Molekulargewicht, Vernetzungsgrad, etc.) und den Einfluss unterschiedlicher Füllstoffe untersuchen. Dabei analysieren sie die hergestellten Materialien mittels DSC, TGA und Rheometer. Aus den thermischen und thermomechanischen Eigenschaften leiten Sie schließlich Struktur-Eigenschaftsbeziehungen ab.
Read more

11.7.2019

Bachelor-/Masterarbeit: Entwicklung von wetterdatenbasierten Bewitterungsprogrammen für Kunststoffe und Beschichtungen

Der Bereich Kunststoffe des Fraunhofer LBF beschäftigt sich mit der Entwicklung zugeschnittener Polymersysteme, deren Charakterisierung und Verarbeitung. Die Gruppe Morphologie und Dynamik befasst sich dabei mit physikalischen Wirkprinzipien und der physikalischen Materialcharakterisierung. Ein aktuelles Arbeitsgebiet sind Lebensdauersimulationen von Polymermaterialien und die Entwicklung wetterdatenbasierter Prüfprozeduren für die künstliche Bewitterung. Für dieses Forschungsfeld suchen wir Studierende (Bachelor oder Masterarbeit) zur Untersuchung der Eigenschaftsänderungen von Kunststoffe und Beschichtungen während der künstlichen Bewitterung und deren Vergleich mit der Freibewitterung. Ziel ist die Weiterentwicklung von Alterungs- und Versagensmodellen.
Read more

11.7.2019

Bachelor-/Masterarbeit: Untersuchung des Vernetzungsgrades von Silikonelastomeren mit Niederfeld-Festkörper-NMR

Der Bereich Kunststoffe des Fraunhofer LBF beschäftigt sich mit der Entwicklung zugeschnittener Polymersysteme, deren Charakterisierung und Verarbeitung. Die Gruppe Morphologie und Dynamik befasst sich dabei mit physikalischen Wirkprinzipien und der physikalischen Materialcharakterisierung. Ein aktuelles Arbeitsgebiet ist die Entwicklung von zugeschnittener Messtechnik für Labor und Prozess. Für dieses Forschungsfeld suchen wir Studierende (Bachelor- oder Masterarbeit) für die Entwicklung Messverfahrens zur Charakterisierung des Vernetzungsgrades von Silikonelastomeren mit Niederfeld-Festkörper-NMR im Labor und prozessnah.
Read more

11.7.2019

Bachelor-/Masterarbeit: Untersuchung der Schmierstoff-Kunststoff-Wechselwirkungen

Eine aktuelle Fragestellung, die wir gemeinsam mit dem Fraunhofer IWM in Freiburg bearbeiten, ist das bessere Verständnis der Schmierstoff-Kunststoff-Wechselwirkungen und deren Auswirkungen auf die tribologischen Eigenschaften von Kunststofflagern. Für diese Forschungsaufgabe suchen wir Studierende (Bachelor- oder Masterarbeit) zur Untersuchung der Schmierstoff-Kunststoff-Wechselwirkungen mit physikalischen und physikochemischen Charakterisierungsverfahren.
Read more
 

Initiativbewerbung

Keine passende Stelle gefunden? Bewerben Sie sich initiativ!

Auszeichnungen

Die aktuellen Studien von Randstad, trendence und Universum belegen: Fraunhofer steht nicht nur für Forschung auf Spitzenniveau, sondern gehört auch zu den beliebtesten Arbeitgebern in Deutschland. Wir sind stolz auf unsere vorderen Plätze in den Rankings und tun alles dafür, noch besser zu werden.