Aktive Systeme zur Schwingungsminderung

Bildstabilisierung an einer Drohne mit Kamera

Aktive Schwingungsreduktion

Drohne mit aktiver Schwingungsisolation der Kamera

Aktive Reduktion der Lagerresonanz der Kamera während des Flugs.

Drohnen mit montierter Kamera werden zunehmend für Bildaufnahmen genutzt. Während des Fluges kann die Kamera schwingen, was sich negative auf die Aufnahme auswirkt. Durchgeführt im Rahmen des BMBF-geförderten Projekts OpenAdaptronik werden in dieser Untersuchung Schwingungen einer Drohnenkamera mittels eines aktiven Isolationssystems verringert. An einem beispielhaften Quadrocopter wurden die auftretenden Schwingungen während verschiedener realer Flugmanöver analysiert und eine Strukturanalyse der Kameraaufhängung durchgeführt. Die Wirkung einer aktiven Schwingungsisolation auf die Bildaufnahme der angebrachten Kamera wurde numerisch abgeschätzt. Teilsysteme der aktiven Drohnenlagerung wurden auf einem Komponentenprüfstand erprobt und validiert. Abschließend wurde das aktive Isolationssystem auf Basis eines elektrodynamischen Aktors im Flug des Quadrocopters erprobt und bewertet. Durch das aktive Isolationssystem konnten die Schwingungen der Kamera während des Flugs reduziert werden.