Elastomertechnologie

Was die Zukunft anbelangt, so haben wir nicht die Aufgabe, sie vorherzusehen, sondern sie zu ermöglichen

Antoine de Saint-Exupéry

Hochleistungswerkstoffe für dynamische Anwendungen

Elastomere sind unentbehrliche und höchst innovative Werkstoffe. Durch gezielte Compoundierung mit auserwählten Rohstoffen vollbringen sie Höchstleistungen in zahlreichen Anwendungen der Mobilität, des Maschinenbaus, Schwingungsisolation, der Medizintechnik und vielen anderen Bereichen des täglichen Lebens.

Maßgeschneiderte, transparente Materialentwicklung für Elastomere

Das Fraunhofer LBF bietet maßgeschneiderte, transparente Materialentwicklung für Elastomercompounds. Insbesondere beschäftigen wir uns in diesem Zusammenhang mit der Entwicklung nachhaltiger Elastomermischungen (green compounds). Durch den Einsatz biobasierter Hochleistungselastomere und biobasierter maßgeschneiderte Additive bieten wir unseren Kunden nachhaltige Lösungen um auch künftig wettbewerbsfähig zu bleiben. Sie suchen einen kompetenten Partner um Mischungsentwicklung in die eigene Hand zu nehmen? Oder möchten langfristig und strategisch sich das Know-How im Bereich Compounding aufbauen? Wir unterstützen Sie gerne auch bei individuellen Anfragen. Unser Portfolio beinhaltet:

  • Auftragscompouding (NR, BR, SBR, NBR, EPDM, HNBR, AEM, VMQ, FKM, LSR)
  • Compounding mit nachwachsenden und biologisch abbaubaren Bestandteilen
  • Nitrosamin freie untoxische Compounds mit geringem Carbon footprint
  • Schnellvulkanisation von Compounds für effizientes Verarbeiten
  • Screening von Rohstoffen
  • Herstellung von Prototypen-Compounds
  • Compounds für den Bereich Elektromobilität
  • Unterstützung bei der Auswahl von Haftvermittlern auf Oberflächen
  • Unterstützung im Bereich Verfahrenstechnik und Elastomerverarbeitung gemeinsam mit unseren Partnern
Mit unseren physikalischen Methoden charakterisieren wir das mechanisch-thermische Verhalten der Elastomerwerkstoffe und Produkte unserer Kunden. Dies betrifft beispielsweise das mechanische Verhalten im linearen und nichtlinearen Bereich, das Relaxationsverhalten, die Medien- und Temperaturbeständigkeit sowie die Vorhersage der Alterung. Mit diesen Charakterisierungen unterstützen wir unsere Kunden maßgeblich bei der Entwicklung langlebiger, zuverlässiger Produktlösungen.

Aktuelle Projektideen und Verbundprojekte im Forschungsumfeld Elastomere

 

Verbundprojekt

Elastomere im hochfrequenten Spektrum

Elastomerwerkstoff und deren Verhalten im hochfrequenten Spektrum

 

Projektidee

KI-Schadensanalyse von technischen Elastomeren

Mit künstlicher Intelligenz komplexe Schadensfälle identifizieren und Analysen effizienter und genauer machen.

 

Projektidee

Elastomerspritzguss 4.0: Künstliche Intelligenz zur Erkennung von Formverschmutzung 

Formverschmutzung automatisch und zuverlässig unter Einsatz von künstlicher Intelligenz analysieren.

 

Verbundprojekt

Elastomere und FEM

Erstellung der werkstoffgerechten Materialkarten

Sie haben eigene Ideen und Vorhaben?

Kontaktieren Sie uns!